Erziehung

Die Kinderstube

 

Viele unserer Hunde stehen uns erst einmal mit einer Haltung gegenüber, die Oscar Wilde sehr treffend beschrieben hat: "Gut erzogen zu sein ist heutzutage ein großer Nachteil. Es schließt einen von so vielem aus."

Warum kommen, wenn man gerufen wird? Es gibt doch schließlich sooo viele andere tolle Dinge zu tun. Und was soll falsch daran sein, Mülleimer leer zu räumen? Einen größeren Spaß gibt es doch wohl kaum. Und ist ein absolut selbstbestimmtes Leben, wo man tun und lassen kann was immer man möchte, nicht das Beste überhaupt?

Nein. Das Beste überhaupt ist das soziale Miteinander: Kontakt, Nähe, Bindung, gemeinsames Erleben...
Und dieses beinhaltet bei Mensch wie bei Hund auch gegenseitige Rücksichtnahme und Verständnis füreinander.

Außerdem besteht Erziehung nicht schlicht aus Regeln und Verboten. Vielmehr gibt sie einen Rahmen vor, in dem man sich sowohl sicher bewegen als auch geschützt entfalten kann.

Erziehung...

...geht nur Zusammen

Erziehung wird oft als etwas Einseitiges verstanden: Da ist wer, der wen anders erzieht.
Dabei ist Erziehung viel mehr eine gemeinsame Entwicklung, die vor allem auf gegenseitiger Kooperation beruht.

Auf Hunde bezogen bedeutet dies für mich:
Wenn der Hund bereit, ist die Einschränkungen des Menschen - beginnend mit Halsband und Leine – zu akzeptieren, wird er im Gegenzug mit mehr Freiheiten, wie bespielsweise Freilauf, belohnt.
Oder auch, dass Hund nicht allein zuhause bleiben muss, sondern mit ins Restaurant darf.

Hinzu kommt der wunderbare Effekt, dass über die Erziehungsarbeit sowohl das Verständnis füreinander als auch die Bindung zueinander gestärkt werden.

UND: Erziehung kann nicht nur, sondern soll auch Spaß machen. Beiden Seiten!
Für das große „WIE?“ stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

 

 

Mein Rahmen

...für gemeinsame Arbeit

Mir ist es wichtig,  mich ganz auf Sie und auf Ihren Hund zu konzentrieren. Darauf was sowohl für Sie passend und richtig ist, als auch darauf was genau Ihr Vierbeiner braucht.
Denn jeder Mensch, jeder Hund bringt seine ganz eigene und einzigartige Persönlichkeit mit.

In meinem Einzelcoaching bekommen Sie dementsprechend Ihr maßgeschneidertes Lern-, Arbeits-, Trainingskonzept - ganz so, wie es für Sie und Ihren Welpen, jungen oder bereits erwachsenen Hund am besten passt.

Kosten:
Einzelstunde EUR 60,-
jede weitere Viertelstunde EUR 15,-